Die Tippse

Büro. Lebenslauf. Etwas diktieren. Telefon! Ins Archiv schicken. 24h-Service.

Kollegen

Vampiresblood. The Male Nurse. so strange. my irish dream. belauscht.de Trittfest Mowlwurf Verborgene Gedanken Der Ring des Falken Red Corner Tattoo

Mittagspause

Mit meinen Augen

Feierabend

Alltagswahnsinn Bürokram Was du nicht sagst Fang das Stöckchen! Mixtape Kreatiefen

Nebenjob

Lesen:
'Die fünf Menschen, die dir im Himmel begegnen'
Mitch Albom

'Pride and Prejudice and Zombies'
Seth Grahame-Smith & Jane Austen

'The Other Hand'
Chris Cleave

Hören:
'Dúlamán'
OMNIA

credits

designer design
Selig - Ich fall in deine Arme

Der Asphalt bewegt sich kaum noch,
die Hunde haben aufgehört zu heul'n.
Das Treibgut das ich war,
das Gift lässt langsam nach.
Und es knistert noch in meinen Venen,
weit von hier erwacht die Welt.

Und ich fall in deine Arme
weit von hier erwacht die Welt
Ich dank dir für die Tage
und für das was uns hält

Zu viel und nie genug
hab mich selbst im Selbstbetrug hin und her verwirrt
Halt mich ,halt mich fest
sobald der Rest der Welt und lässt
verschwinden wir von hier
und es glitzert noch auf deiner Seele
weit von hier erwacht die Welt

Und ich fall in deine Arme
weit von hier erwacht die Welt
ich dank dir für die Tage
und für das was uns hält

Und ich fall in deine arme
weit von hier erwacht die welt
ich dank dir für die tage
und für das was uns hält

Und für das was uns hält

Und für das was uns hält

18.4.09 09:36
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de